Wir sind die Experten für Wasserstrahlschneiden in Deutschland

Wasserstrahlschneiden in Lohnfertigung, mit Präzision und allen Vorteilen. Das ist unsere Paradedisziplin und darauf liegt unser  Fokus. Beim Wasserstrahlschneiden – ob mit Abrasiv-Mitteln (feiner und feinster Sand) oder Reinwasserstrahlschneiden –  beweisen wir Professionalität und langjährige Erfahrung gleichermaßen. Hier erreichen wir erstklassige Ergebnisse und sind sehr flexibel, was die Materialien angeht. Ob Aluminium, Stahl, Edelstahl, Buntmetalle, Kunststoffe, Holz oder Glas – überall kommen die Vorteile des Wasserstrahlschneidens zum Tragen.

Wir sind starke Partner für Maschinenbau, Stahl-/Metallbau und Schlossereien sowie für den Bereich Automotive & Zulieferung.  
Mit unserem Spektrum bedienen wir zudem Leichtbau, Medizintechnik, Bau & Messebau, Architektur und Design. Generell aber ist es immer am besten, jede Anforderung individuell zu besprechen und zu definieren.

Informieren Sie sich jetzt über die zahlreichen Möglichkeiten – wir stehen Ihnen für Ihre Anfrage zur Verfügung!

Jetzt anfragen!

Gut zu wissen: Wasserstrahlschneiden ist als Kaltschneideverfahren eine äußerst schonende Methode, bei der grundsätzlich keine thermischen Verformungen an den Materialien entstehen. Denn wir schneiden die Materialien mit Reinwasser bzw. mit Abrasiv-Mitteln. Das klingt einfach und das ist es prinzipiell auch. Jedoch bewegen wir uns im High-Tech-Bereich, was unsere Schneidetechnologie und unsere Maschinen angeht. 

Wasserstrahlschneiden in 3 Qualitätsstufen - echte Vorteile

Wir bei CutCut bieten Wasserstrahlschneiden in 3 exakt definierten Qualitätsstufen an. Dabei arbeiten wir je nach Anforderung und Materialien mit Reinwasser oder Abrasiv-Mitteln.

6.000 bar Druck für bis zu 300 mm dicke Materialien

Unsere Techniken für das Wasserstrahlschneiden – 2D- und 3D-Zuschnitt sowie Microcutting – sind hochspezialisiert und wir optimieren sie regelmäßig. Das gilt sowohl für Abrasiv- als auch für Reinwasser-Wasserstrahlschneiden. Je nach Ausgangsmaterial, individuellen Vorgaben und Zielvorstellung setzen wir 2D- und 3D-Wasserstrahlschneiden ein. Im 3D-Bereich verfügen wir zudem über eine 5-Achs-Technologie, die uns und unseren Kunden ein breites Spektrum eröffnet.

Einer unserer hervorstechendsten Vorteile ist die Präzision des Strahls, mit der wir in der Einzelfertigung und in der Serienproduktion arbeiten. Bei unserem Präzisionsschneiden weist je nach Materialstärke die Parallelität der Schnittkanten nur geringe Toleranzen auf. Risse, Verfärbungen oder thermische Belastungen treten nicht auf. Auch hohe Materialstärken bis 300 mm werden sauber bearbeitet, und das bis hin zu einer Bearbeitungsfläche von 12.040 x 4.025 mm.

Die 3 Qualitätsstufen von CutCut::

Q1

Feinschnitt
Q2

Qualitätsschnitt
Q3

Trennschnitt

 

Welche Qualitätsstufe ist für Ihr Vorhaben am besten geeignet?

Unsere Spezialisten sind für Sie da.

Jetzt informieren!

Was bedeutet Wasserstrahlschneiden mit Reinwasser?

Bei diesem Verfahren wird gefiltertes Wasser unter höchstem Druck mittels Hochdruckpumpe zu einem Jetstrahl gebündelt. Aus einem exakt für den Einsatz definierten Schneidkopf trifft  der Wasserstrahl mit Überschallgeschwindigkeit auf das zu schneidende Material. Ideal für weichere Materialien, wie Schaumstoffe, Kunststoffe, Gummi-Materialien und Holz.

Was bedeutet Wasserstrahlschneiden mit Abrasiv-Mitteln?

Hier wird dem Wasser ein körniges bis feinkörniges Abrasiv-Mittel beigemengt, um die Schneidekraft des Hochgeschwindigkeits-Wasserstrahls noch zu erhöhen und vor allem harte oder starke Materialien perfekt zu schneiden. Abrasiv-Mittel setzen wir z. B. für Metalle, Edelstahl, Glas, Stein oder Verbundwerkstoffe ein. Je kleiner das zu bearbeitende Werkstück ist oder je feiner der Schnitt definiert ist, desto feiner ist auch das verwendete Abrasiv-Mittel.

Entscheidende Wasserstrahl-Argumente für unsere Kunden

Wasserstrahlschneiden ist äußerst schonend und dabei hochpräzise. Andere Schneidemethoden (Laserstrahl, Plasma-Brenner) arbeiten mit HItze oder Druck, wodurch Materialverformungen, Spannungen oder Risse entstehen können. Zudem ist der Nachbearbeitungsaufwand meist hoch. Anders als bei den Verfahren mit Laser, Autogen, Plasma oder Microplasma bietet Wasserstrahlschneiden beim Zuschnitt aber auch bei der Einzelfertigung charakteristische Vorteile

Was sind die  Vorzüge des Wasserstrahlschneidens im Vergleich mit anderen Schneidverfahren?

 WasserstrahlschneidenPlasmaLaserEDM Brenner
PROZESSDas Wasserstrahlschneiden ist ein Erosionsprozess, bei dem das Wasser wie ein flüssiges Hochgeschwindigkeits-Sandpapier wirkt und an den Materialien arbeitet.Das Plasmaschneiden ist ein Verbrennungs- bzw. Gasschweißprozess, bei dem mit hohen Temperaturen durch ionisiertes Gas gearbeitet wird.Das Laserstrahlschneiden ist ein Schmelzprozess mittels eines konzentrierten Laserstrahls.Das Schneiden mit EDM Brenner ist ein Erosionsprozess, der auf Basis elektrischer Entladung funktioniert.
FINISHEine Weiterverarbeitung/Finishing ist dank der Genauigkeit und der Materialschonung normalerweise nicht notwendig. Die Wasserstrahl-Technologie hinterlässt als Kaltschneidprozess eine glatte, perfekte Kante.Eine Weiterverarbeitung/Finishing ist meist notwendig, einerseits durch Schleifen und Glätten jener Bereiche, in denen wärmebedingte Spuren bzw. Verformungen entstanden sind.Eine Weiterverarbeitung/Finishing ist manchmal nötig, um die oxidierten Kanten und Wärmeentwicklungszonen zu entfernen.Eine Weiterverarbeitung/Finishing ist wegen der flachen Wärmewirkungszone normalerweise nicht notwendig.
MATERIALIENGrundsätzlich lassen sich alle Materialien schneiden. Die Dicke ist entsprechend material- und anlagenabhängig.Mit Plasmaschneiden werden vorwiegend Stahl, Edelstahl und Aluminium bearbeitet.Laserschneiden wird für verschiedene Materialien eingesetzt, hauptsächlich für Stahl, Edelstahl und Aluminium.Das Schneiden mit EDM Brenner funktioniert nur bei leitfähigen Materialien.
GENAUIGKEITWasserstrahlschneiden arbeitet mit einer größtmöglichen Genauigkeit von bis zu 0,03 mm. Der Aufbau für die Bearbeitung ist bei allen Materialien gleich.Die Dicke und die Schnittgenauigkeit (ca. 0,25 mm) sind vom jeweiligen Material abhängig. Für jede Anwendung findet ein individueller Aufbau statt.Die Dicke und die Schnittgenauigkeit (ca. 0,03 mm) sind vom jeweiligen Material abhängig. Für unterschiedliche Anwendungen werden unterschiedliche Gase eingesetzt und individuelle Vorgaben gemacht.Die Materialdicke ist mit ca. 30 cm limitiert, der Schnittgenauigkeit ist mit bis zu 0,0003 mm sehr hoch. In der Praxis benötigt man unterschiedliche Drahttypen für die jeweiligen Anwendungen.

 

Was sind die entscheidenden Vorteile von Wasserstrahlschneiden? Hier alles auf einen Blick:

Mit unserer Hi-Tech-Ausstattung realisieren wir für jeden Kunden grundsätzlich entscheidende Vorteile beim Wasserstrahlschneiden:

Sie möchten noch mehr über die Vorteile von Wasserstrahlschneiden für Ihr Projekt erfahren? Wir beraten Sie gerne!

Jetzt anfragen!

 

Materialien und Wasserstrahlschneiden – eine bunte Vielfalt 

Wasserstrahlschneiden überzeugt in vielerlei Hinsicht, vor allem aber auch durch seine Vielseitigkeit hinsichtlich der Materialien. Damit ist Wasserstrahlschneiden für viele Branchen und Bereiche bestens geeignet. Unsere Erfahrungen in unterschiedlichsten Einsätzen sind eine sehr gute Basis für ein erstes Beratungsgespräch.

Grundsätzlich ist Wasserstrahlschneiden eine Methode, die in vielen Branchen überzeugende Ergebnisse liefert.  
Wir arbeiten seit Jahren für Kunden aus:

Wasserstrahlschneiden als Erweiterung und Alternative

Im Alltag zeigen sich bei uns immer wieder neue Möglichkeiten und überraschende Ergebnisse, die uns und unsere Kunden überzeugen. Wir sind überzeugt, dass Wasserstrahlschneiden ein Verfahren ist, das immer wieder neue Potenziale eröffnet.

Welche Materialien können mit Wasserstrahl geschnitten werden?

Kostenfaktor – Wie teuer ist Wasserstrahlschneiden?

Wasserstrahlschneiden und die Kosten – eine Gesamtbetrachtung überzeugt

Hinsichtlich der Kosten können wir aus Erfahrung sagen, dass das Wasserstrahlschneiden im Lohn ab einer Materialstärke von 15 mm in der Gesamtbetrachtung eines Auftrages und bei Einzelstücken oftmals die günstigere Alternative ist. Ein Grund dafür liegt in der Hochwertigkeit und Komplexität der Schnitte, die nahezu keine Nachbearbeitung oder ein Finishing benötigen. 

Für die Kalkulation der Gesamtkosten sind grundsätzlich 4 Faktoren entscheidend:

Hinzu kommen individuelle Faktoren eines Auftrages, wie z. B.:

Wichtig ist uns: Jeder Auftrag sollte individuell betrachtet werden. Am besten sprechen wir direkt miteinander, um das passende 
Angebot für Sie zu erstellen.

Für folgende Fälle gilt Wassertrahlschneiden als besonders günstige Alternative:

Informieren Sie sich jetzt über die zahlreichen Möglichkeiten – wir stehen Ihnen für Ihre Anfrage zur Verfügung!

Jetzt anfragen!